• Tipps, Tricks und ein Trainingsprogramm für die gesunde Ernährung
    • en
    • de

Bewegung

Gesunde Bewegung ist keine Frage von Höchstleistungen. Sie müssen keine Marathonläufe praktizieren. Das Geheimnis körperlicher Fitness liegt in der richtigen Balance zwischen Belastung und Entlastung, zwischen Anspannung und Entspannung.

Was die Sache so kompliziert macht: Die Balance ist bei jedem Menschen individuell verschieden.

Gesunde Bewegung ist außerdem eine Frage der Kontinuität: Praktizieren Sie Bewegung oder Sport regelmäßig und in Maßen.

Aber welches Maß ist das richtige?

Wenn Sie bei der Beantwortung dieser Frage unsicher sind, dann wenden Sie sich am besten an Ärzte, Trainer oder Coaches, die Experten in Sachen Sport und Bewegung sind.

10.000 Schritte täglich sind ideal. Schrittzähler gibt´s inzwischen in Smartphones.

Gehen Sie kurze Strecken nur noch zu Fuß oder nehmen Sie für Besorgungen das Fahrrad.

Meiden Sie Rolltreppen und Fahrstühle. Wer täglich mehrere Treppen zu Fuß geht, der bleibt auch ohne Fitnessstudio fit.

Bereits 30 Minuten täglich Radfahren oder zu Fuß gehen senkt das Risiko an Krebs zu erkranken (Achtung: Extremsport lässt es steigen).

Mindestens 1x/Woche raus in die Natur und 2-4 Stunden gemütlich wandern. Im Wald, in den Bergen, an der See … überall dort, wo der Stress nachlässt.

Keine Lust auf Sport? Dann vielleicht auf Tanzen?! Bewegung mit höchstem Spaßfaktor.